von Johann Wolfgang von Goethe
(28.08.1749 - 22.03.1832)

Eine Chronik schreibt nur derjenige, dem die Gegenwart wichtig ist.

 

Wir schreiben das Jahr 2005. Wie in jedem Jahr in der Vergangenheit passierten auch 2005 sehr viele historische Sachen. Um nur einige an dieser Stelle auf zu zählen. So wurde zum Beispiel am 10. Januar 2005 die Umsetzung des Rauchverbots in Italien durchgesetz.

Oder noch viel bedeutender und auch für den Deutschen Staatsbürger sehr interessant. Joseph Ratzinger wurde am 19. April zum neuen Papst Benedikt XVI. gewählt.

Und noch ein letztes Beispiel. Am 30. Januar diesen Jahres strallte die ARD die 1000. Folge der Lindenstraße aus.

 

 

Doch all diese Sachen, sind in keinster Weise vergleichbar, was im Februar 2005 in Lengenfeld am Kreuzerteich passierte.

Sieben junge tapfere Frühschopperer vergnügten sich in einem Bauwagen. Man trank auch einiges an Bier und unterhielt sich über dies und jenes.

Man diskutierte auch über verschiedene Gruppierungen und Vereine. Und so kam man zu einem Thema, über das man mehr erfahren wollte.

 

Nach weiteren 5 Bier war man entschlossen selber einen Verein zu gründen. Der Name für das Neugeborene sollte Frühschoppenverein Falkenberg e. V. sein.

Man entschied sich noch am selben Tag verschiedene Posten im Verein mit den anwesenden Frühschopperern zu besetzen.

 

So kam man nach längerer Diskussion und weiteren 5 Bieren auf folgendes Ergebnis.

1. Vorstand: Johannes Franz

2. Vorstand: Marco Kreuzer

Schriftführer: Daniel Lindner

Kassier: Roland Schraml

Beisitzer: Christian Schösser

Beisitzer: Martin Kreuzer

Beisitzer: Ralf Fürnrohr

 

Es wurde auch eine Satzung gebraucht, da man ja als eingetragener Verein gelten will. So nutzte man die guten Kontakte eines bekannten Rechtsanwalts.

Mit seiner Hilfe wurde eine Satzung ausgearbeitet.

Der nächste Schritt führte die Vorständen und den Schriftführer zum Notar ins nahe gelegene Tirschenreuth. Dieser hatte auch nichts mehr auszusetzen. Und so war man sich handelseins. Der Verein war ins Leben gerufen.

Seit dieser Zeit hat der Frühschoppenverein Falkenberg e. V. wie jeder andere Verein auch verschiedene Veranstaltungen.

- Kehraus

- jährlich eine Generalversammlung

- alle zwei Jahre eine Fußballübertragung

- alle zwei Jahre im Wechsel mit der Fußballübertragung einen bayerischen 5-Kampf

- einen aggressiven Frühschoppen

- eine Winterwanderung (manchmal auch eine im Herbst)

- eine Weihnachtsfeier

- manchmal zu Sylvester was

Schaut einfach mal bei den Terminen vorbei und dann auch persönlich. Ihr werdet sehen, wir sind ein sympathischer Verein mit Zukunft.

 

Im Jahr 2015 war es dann soweit!